Redaktion

Zehn Jahre habe ich fest als Redakteurin gearbeitet.

1996 – 2001 Kulturredakteurin der taz, die tageszeitung (Hamburg und Berlin)
2001 – 2002 Theaterredakteurin des kulturSPIEGEL vom SPIEGEL (Hamburg)
2003 – 2005 feste freie Redakteurin aktueller Sendungen bei radioeins vom rbb (Potsdam)

Seit 2005 betreue ich Magazine, Projektpublikationen
und Bücher als freie Redakteurin, darunter:

  • Where Are We Now? Positionen zum Hier und Jetzt, ein Kunst- und Theoriebuch herausgegeben anlässlich der 50. Ausgabe des internationalen Festivals neuer Kunst steirischer herbst (2017)
  • die Online-Dokumentation des Humboldt Lab Dahlem,
    ein Programm der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und der Kulturstiftung des Bundes (2014 – 2015)
  • herbst. Theorie zur Praxis, das Magazin des Festivals neuer Kunst steirischer herbst in Graz, AT
    (2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011)
  • die Print- und Videodokumentation des Festivals und Symposiums Heimspiel 2011,
    eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Bundes in Kooperation mit dem Schauspiel Köln (2011)
  • die Festivalzeitung der 16. Internationalen Schillertage am Nationaltheater Mannheim
    (No. 1; Stipendiatenprogramm 2011)
  • das Programmheft Die Untoten. Life Sciences & Pulp Fiction,
    eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Bundes in Kooperation mit Kampnagel Hamburg
    und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (2011)
  • das Buch „100 Jahre Hebbel Theater. Angewandtes Theaterlexikon nach Gustav Freytag“, herausgegeben vom Hebbel am Ufer, Berlin (2008)
  • das Jahresheft 2006/2007 von Tanzplan Deutschland,
    eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes
  • die „tt festivalzeitung!“ vom Theatertreffen der Berliner Festspiele
    (No. 6, No. 7; Stipendiatenprogramm 2005)
  • die Zeitung „read relations“ von relations, ein Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes
    für Austauschprojekte zwischen Deutschland und Ländern des östlichen Europas
    (No. 1, No. 2, No. 3, No. 4, No. 5; 2003 – 2006)